Zensus 2022 / "Volkszählung"

 

 

Interviewer ab 15. Mai in der Gemeinde unterwegs

 

In diesem Jahr findet in Deutschland wieder ein Zensus, auch bekannt unter dem Begriff „Volks­zählung“, statt. Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beru­hen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Um verlässliche Basiszahlen für Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Bevölkerungszahl notwendig. In erster Linie werden hierfür Daten aus Verwaltungsregistern genutzt, sodass die Mehrheit der Bevölkerung keine Aus­kunft leisten muss. In Deutschland ist der Zensus 2022 eine registergestützte Bevölkerungszäh­lung, die durch eine Stichprobe ergänzt und mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert wird.

Ab dem Zensusstichtag am 15. Mai 2022 werden Interviewerinnen und Interviewer auch in der Gemeinde Kubschütz unterwegs sein, um die Befragungen für den Zensus 2022 in zufällig ausgewählten Haushalten durchzuführen. Die betroffenen Haushalte werden mit einer Terminankündigungskarte in ihrem Briefkasten rechtzeitig über die Erhebung informiert. Bitte ermöglichen Sie, dass das Interview stattfinden kann. Sollte der angekündigte Termin nicht passen, verabreden Sie bitte mit dem Intervie­wer oder der Interviewerin telefonisch einen neuen Termin.

Die Teilnahme ist für die Betroffenen rechtlich verpflichtend. Die erhobenen Daten werden strikt geheim gehalten. Durch das Rückspielverbot ist dabei sichergestellt, dass die erhobenen An­gaben nicht für andere Zwecke verwendet werden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erhebungsstelle sowie die Interviewerinnen und Interviewer sind schriftlich auf die Einhaltung der der statistischen Geheim­haltung verpflichtet.

Die Interviewer können sich mit einem „Ausweis für Erhebungsbeauftrage“ ausweisen, dieser ist nur mit dem amtlichen Lichtbildausweis zusammen zu verwenden. Der Ausweis ist nur gültig, wenn dieser mit dem Dienstsiegel Nr. 27 der Stadtverwaltung Bautzen versehen ist. Sollten Zweifel an der Richtigkeit bestehen, rufen sie bitte die Erhebungsstelle unter 03591 270650 an.

 

Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Sie auf der Webseite www.zensus2022.de oder in Ihrer örtlichen Erhebungsstelle des Landkreises Bautzen:

 

Erreichbarkeit der Erhebungsstelle

Erhebungsstelle Zensus 2022                           

Tel.:   03591/270650                            

zensus.bautzen@statistik.sachsen.de        

Besucheradresse: Postplatz 4c in der Stadt Bautzen

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kubschütz
Di, 26. April 2022

Weitere Meldungen

Tierbestandsmeldung 2023
Allgemeinverfügung Afrikanische Schweinepest - Tierseuchenbekämpfung
Tierseuchenbekämpfung   Öffentliche Bekanntmachung der Landesdirektion Sachsen für die ...